Auf Augenhöhe

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort
24.01.2024

„Fuchsjagd“ am Auhof

Die Tennisabteilung des TV Hilpoltstein lud zur traditionellen Fuchsjagd-Wanderung ein – Verköstigung am Auhof regt Austausch an

Hilpoltstein – Bei herrlich sonnigem Winterwetter veranstaltete die Tennisabteilung des TV Hilpoltstein am vergangenen Sonntag wieder ihre traditionelle „Fuchsjagd“ für Jung und Alt. 

Bereits seit 55 Jahren findet die geführte Winterwanderung rund um Hilpoltstein statt. Galt es früher, neben dem gemütlichen Ausflug, auch den Stofftierfuchs von allen Beteiligten auf der Wegstrecke zu finden, steht nun ein gemütliches Miteinander mit Zwischenverpflegung und Einkehr im Vordergrund. Bis vor einigen Jahren organisierte der/die Finder*in des Fuchses im nächsten Jahr die Veranstaltung. 

Aufgrund der seit mehreren Jahren engen Kooperation zwischen dem Auhof der Rummelsberger Diakonie und dem TV Hilpoltstein gab es die Zwischenverpflegung dieses Jahr direkt am Auhof. Das fördert den Austausch und das Miteinander. Die Familie des Breitensportreferenten und Inklusionsbeauftragten Rudolf Gaukler, der die Wanderung organisiert, brachte vorab heiße Getränke, belegte Brötchen und Süßigkeiten vorbei. Somit konnten sich die rund 40 Teilnehmer*innen auf ihrer etwa acht Kilometer langen Wanderung ausgiebig stärken. 

Nach der Stärkung führten die Wanderer ihre Wegstrecke fort und kehrten anschließend zum Mittagessen in eine Gaststätte ein. Welche dies war, wird allerdings traditionell nicht verraten, sodass es während des Weges eine Überraschung für alle blieb.


Von: Laura Gottschalk