Auf Augenhöhe

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort
12.10.2018

Spende für die Reittherapie

STABILO-Mitarbeiterin unterstützt Therapiehof Leila mit 300 Euro

Altdorf – Cornelia Pauly aus Altdorf hat in Kooperation mit ihrem Arbeitgeber STABILO aus Heroldsberg 300 Euro an den Therapiehof Leila der Rummelsberger Diakonie gespendet. Die Spende fand im Rahmen der Aktion Kritzelpate statt. Im Vorschuljahr 2017/2018 engagierte sich Pauly ehrenamtlich bei der integrativen Freien Kindergruppe in Altdorf. An vier Freitagen unterstützte sie die Kinder mit spielerischen Übungen dabei, ihre motorischen Schreibfähigkeiten zu entwickeln. „Viele Kinder können heute nicht mehr gut mit der Hand schreiben“, erzählte Pauly bei der Spendenübergabe am Therapiehof Leila. Ein Problem sei, dass sie den Stift fast verkrampft festhielten und zu langsam schrieben.

Das Projekt Kritzelpate wurde im vergangenen Jahr vom Schreibmotorik Institut und dem Didacta Verband ins Leben gerufen. „Hintergrund ist, dass über 30 Prozent der Mädchen und über 50 Prozent in der Grundschule Probleme mit der Handschrift haben“, erklärte Pauly. Der Schreibgerätehersteller STABILO ermuntert seine Mitarbeiterenden, sich an der Aktion Kritzelpate zu beteiligen. Zum Abschluss des ersten Jahres spendete das Heroldsberger Unternehmen für jeden Paten 300 Euro.

Wer das Geld erhält, durften die Mitarbeitenden selbst entscheiden. Die Wahl fiel der Altdorferin Pauly nicht schwer. „Ich bin mit der Rummelsberger Diakonie groß geworden, mein Großvater war Diakon“, erzählte die Personalreferentin beim Besuch des Therapiehofs Leila. Außerdem sei sie von der Reittherapie überzeugt. Hofleiterin Sandra Uhl freute sich über die Spende: „Damit können wir in den kommenden Monaten die Therapiestunden für eine junge Klientin bezahlen.“

Weitere Informationen zur Reittherapie am Therapiehof Leila stehen im Internet unter https://therapiehof-leila.rummelsberger-diakonie.de/therapiehof-leila/start/.


Von: Heike Reinhold

Cornelia Pauly (rechts) hat im Rahmen der Aktion Kritzelpate 300 Euro an den Therapiehof Leila vertreten durch Sandra Uhl gespendet. Foto: Heike Reinhold

12.10.2018

Spende für die Reittherapie

STABILO-Mitarbeiterin unterstützt Therapiehof Leila mit 300 Euro

Altdorf – Cornelia Pauly aus Altdorf hat in Kooperation mit ihrem Arbeitgeber STABILO aus Heroldsberg 300 Euro an den Therapiehof Leila der Rummelsberger Diakonie gespendet. Die Spende fand im Rahmen der Aktion Kritzelpate statt. Im Vorschuljahr 2017/2018 engagierte sich Pauly ehrenamtlich bei der integrativen Freien Kindergruppe in Altdorf. An vier Freitagen unterstützte sie die Kinder mit spielerischen Übungen dabei, ihre motorischen Schreibfähigkeiten zu entwickeln. „Viele Kinder können heute nicht mehr gut mit der Hand schreiben“, erzählte Pauly bei der Spendenübergabe am Therapiehof Leila. Ein Problem sei, dass sie den Stift fast verkrampft festhielten und zu langsam schrieben.

Das Projekt Kritzelpate wurde im vergangenen Jahr vom Schreibmotorik Institut und dem Didacta Verband ins Leben gerufen. „Hintergrund ist, dass über 30 Prozent der Mädchen und über 50 Prozent in der Grundschule Probleme mit der Handschrift haben“, erklärte Pauly. Der Schreibgerätehersteller STABILO ermuntert seine Mitarbeiterenden, sich an der Aktion Kritzelpate zu beteiligen. Zum Abschluss des ersten Jahres spendete das Heroldsberger Unternehmen für jeden Paten 300 Euro.

Wer das Geld erhält, durften die Mitarbeitenden selbst entscheiden. Die Wahl fiel der Altdorferin Pauly nicht schwer. „Ich bin mit der Rummelsberger Diakonie groß geworden, mein Großvater war Diakon“, erzählte die Personalreferentin beim Besuch des Therapiehofs Leila. Außerdem sei sie von der Reittherapie überzeugt. Hofleiterin Sandra Uhl freute sich über die Spende: „Damit können wir in den kommenden Monaten die Therapiestunden für eine junge Klientin bezahlen.“

Weitere Informationen zur Reittherapie am Therapiehof Leila stehen im Internet unter https://therapiehof-leila.rummelsberger-diakonie.de/therapiehof-leila/start/.


Von: Heike Reinhold

Cornelia Pauly (rechts) hat im Rahmen der Aktion Kritzelpate 300 Euro an den Therapiehof Leila vertreten durch Sandra Uhl gespendet. Foto: Heike Reinhold