Auf Augenhöhe

Angebote für Menschen mit Behinderung

Für Menschen mit Epilepsie

Menschen mit Epilepsie, deren Angehörige sowie Behörden und Institutionen können sich an die Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie wenden. Dort erhalten sie

  • Informationen,
  • Beratung und Unterstützung bei persönlichen, familiären, schulischen, beruflichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle bieten zudem Fortbildungen und Vorträge, Gruppenangebote- und Schulungen an.

Die Beratung ist vertraulich, kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie Mittelfranken:

Kerstin Kählig und Bernhard Köppel
Ajtoschstraße 6
90459 Nürnberg
Tel. 0911 39 36 34 214
Fax 0911 39 36 34 220
kaehlig.kerstin(at)rummelsberger.net
koeppel.bernhard(at)rummelsberger.net
epilepsie-beratung(at)rummelsberger.net

Außensprechstunden sind in Ansbach, Erlangen, Rummelsberg und Weißenburg möglich - Sprechen Sie uns an.


Aktuelle Termine

13. Juli, ab 17 Uhr:
Vortrag „Das Behindertentestament“, Infos

23. Juli, ab 10 Uhr:
Geh-Spräche und Picknick. Anmeldung bis 20. Juli, mehr Infos und Erste-Hilfe-Zettel

28. Juli, ab 19 Uhr: 
Digitaler Couchtalk & offener Abend, mehr Infos