Auf Augenhöhe

Angebote für Menschen mit Behinderung

Infos zum Standort
28.09.2018

Pflanzen, Malen, Schleifen

Am Sonntag ist der Tag der Regionen in Ezelsdorf - Rummelsberger Diakonie ist mit Spielstraße für Kinder, Werkstatt- und Wurzhof-Stand dabei

Ezelsdorf – Roten Sauerampfer, Rucola und verschiedene Wintersalate können Kinder beim Tag der Regionen am Sonntag in Ezelsdorf (Gemeinde Burgthann) in Blumentöpfe pflanzen. Die Rummelsberger Diakonie stellt sich von 9.30 bis 17 Uhr vor der Schule unter anderem mit einer Spielstraße für Kinder vor. An einer Station können die Kinder Setzlinge aus der Rummelsberger Gärtnerei einpflanzen. Die Blumentöpfe werden vorher noch bunt angemalt.

Außerdem gibt es eine Ausmalstation bei der die Kinder anschließend Kinderbüchlein über die Berufe des Altenpflegers, Erziehers und Heilerziehungspflegers geschenkt bekommen. Weitere Aktionen sind Stofftaschen mit einer Farbschleuder gestalten und Kräutersalz mischen sowie Holzanhänger schleifen. Beim benachbarten Schmied kann man sich dann auf den Holzanhänger einen Brandstempel machen lassen. Alle Aktionen sind kostenlos.

Am Tag der Regionen präsentiert sich auch der Wurzhof aus Postbauer-Heng. Mitarbeitende verkaufen u.a. selbst hergestellte Brotaufstriche, Kaffee und Kräutersalz. Die Rummelsberger Werkstätten bieten an einem weiteren Stand unter anderem aus ihrer Schreinerei und Näherei am Auhof und in Altdorf Holzprodukte, Dekorationsartikel, Taschen und Kissen an. Weitere Informationen über den Tag der Regionen finden Sie hier.


Von: Bettina Nöth

Sauerampfer und Salate aus der Rummelsberger Gärtnerei können Kinder beim Tag der Regionen einpflanzen und mit nach Hause nehmen. Foto: Bettina Nöth

28.09.2018

Pflanzen, Malen, Schleifen

Am Sonntag ist der Tag der Regionen in Ezelsdorf - Rummelsberger Diakonie ist mit Spielstraße für Kinder, Werkstatt- und Wurzhof-Stand dabei

Ezelsdorf – Roten Sauerampfer, Rucola und verschiedene Wintersalate können Kinder beim Tag der Regionen am Sonntag in Ezelsdorf (Gemeinde Burgthann) in Blumentöpfe pflanzen. Die Rummelsberger Diakonie stellt sich von 9.30 bis 17 Uhr vor der Schule unter anderem mit einer Spielstraße für Kinder vor. An einer Station können die Kinder Setzlinge aus der Rummelsberger Gärtnerei einpflanzen. Die Blumentöpfe werden vorher noch bunt angemalt.

Außerdem gibt es eine Ausmalstation bei der die Kinder anschließend Kinderbüchlein über die Berufe des Altenpflegers, Erziehers und Heilerziehungspflegers geschenkt bekommen. Weitere Aktionen sind Stofftaschen mit einer Farbschleuder gestalten und Kräutersalz mischen sowie Holzanhänger schleifen. Beim benachbarten Schmied kann man sich dann auf den Holzanhänger einen Brandstempel machen lassen. Alle Aktionen sind kostenlos.

Am Tag der Regionen präsentiert sich auch der Wurzhof aus Postbauer-Heng. Mitarbeitende verkaufen u.a. selbst hergestellte Brotaufstriche, Kaffee und Kräutersalz. Die Rummelsberger Werkstätten bieten an einem weiteren Stand unter anderem aus ihrer Schreinerei und Näherei am Auhof und in Altdorf Holzprodukte, Dekorationsartikel, Taschen und Kissen an. Weitere Informationen über den Tag der Regionen finden Sie hier.


Von: Bettina Nöth

Sauerampfer und Salate aus der Rummelsberger Gärtnerei können Kinder beim Tag der Regionen einpflanzen und mit nach Hause nehmen. Foto: Bettina Nöth