Auf Augenhöhe.

Angebote für Menschen mit Behinderung

Für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

Erwachsene, die durch Unfall oder Krankheit eine Hirnschädigung erlitten haben, finden im Wichernhaus in der Wohngruppe für Menschen mit erworbener Hirnschädigung ein Zuhause. Dort erhalten sie individuelle Förderung und Assistenz. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen die Frauen und Männer darin, ein selbstständiges Leben zu führen. Ziel ist die Teilnahme am Leben in der Stadt.

Weitere Informationen zum Wohnen für Menschen mit erworbener Hirnschädigung im Wichernhaus

Kontakt
Thomas Jacoby (Einrichtungsleiter)
Silbergasse 2
90518 Altdorf
Tel. 09187 60 100
Fax 09187 60 106
jacoby.thomas@rummelsberger.net

Aufnahmeanfragen
Diakon Gerhard Makari
Leitung Aufnahme, EDV, Projekte, Personalentwicklung
Silbergasse 2
90518 Altdorf
Tel. 09187 60 173
makari.gerhard@rummelsberger.net